7. Runde LT1 OÖ-Liga

Union TTI St. Florian - SV Gmundner Milch


Union_Gmunden.jpg-Union T.T.I. St. Florian

Es sind nun 6 Runden in der LT1 OÖ Liga gespielt und wir stecken mit fast leeren Händen im unteren Tabellenkeller fest. Dass es jetzt von Woche zu Woche nicht einfacher wird voll zu punkten ist wohl jedem klar. So auch zuletzt gesehen in Perg, wo sich die Mannschaft nach einer wiederum unerklärlichen schlechten Anfangsphase (0:2 hinten nach 30min) zumindest gesteigert hat und ein 2:2 bis zur Halbzeit rausgeholt hat. Leider fehlte es dann im 2. Spielabschnitt an der nötigen Durchschlagskraft in der Offensive, um ein weiteren Treffer folgen zu lassen und somit den so heiß ersehnten 3er mit zunehmen!

UNSERE MANNSCHAFT HAT CHARAKTER – DEN GILT ES ZU ZEIGEN – VORALLEM DIE FÜHRUNGSSPIELER SIND JETZT GEFRAGT…

Nun wartet am Freitag, 14.09.2018, 19:00 Uhr im Sportpark St. Florian mit dem SV Gmundner Milch ein weiterer schwerer Gegner. Es wird abermals ein bärenstarker Auftritt unserer Jungs von Nöten sein, wo es an Einstellung, Zweikampfverhalten und absoluten Siegeswillen nicht fehlen darf. Noch dazu wo der Gegner jüngst auch schon mit Wallern und Edelweiss zwei TOP-Mannschaften besiegen hat können. Zu einem Wiedersehen kommt es mit Robert Matesic, der im Sommer von den Sängerknaben zu den Gmundnern wechselte.

Die Union TTI St. Florian freut sich auf deine Unterstützung im morgigen Heimspiel!