UNION TTI St. Florian

Sektion Fussball

Home » Sektionen » Fußball » Aktuelles » Detail

Juniors Meister 2020/2021

Aufstieg in die 1. Klasse

Drei Jahre nach dem Start des Projektes „Union TTI St. Florian Juniors“ gelang der Mannschaft von den Trainern Michael Wolm und Franz Kiß der Aufstieg in die erste Klasse. In 49 Spielen durften die blutjungen Kicker aus St. Florian Erfahrungen im Erwachsenenfußball sammeln. Die Mannschaft rund um Kapitän Lukas Kirchmair besteht hauptsächlich aus Nachwuchskickern, die die diversen Nachwuchsmannschaften der Sängerknaben durchlaufen haben. Für den Großteil der Spieler waren es die ersten Jahre im Erwachsenenfußball. In der Saison 2018/19 entschied man sich mit einer jungen und sehr regionalen Juniors-Mannschaft in der zweiten Klasse an den Start zu gehen. Die Idee dahinter war und ist ein voller Erfolg. Die Spieler des eigenen Nachwuchses auszubilden und Stück für Stück an den Erwachsenenfußball heranzuführen, sie zu entwickeln und ihnen den Sprung in die OÖ-Liga Mannschaft zu ermöglichen.

Drei Jahre 2. Klasse

Nach einem sehr guten 4. Platz in der ersten Saison, einem Mittelfeldplatz in der zweiten Saison, gelang nun der große Coup. Nach 11 Spielen, sieben Siegen, zwei Remis und nur zwei Niederlagen stehen die Juniors aus St. Florian an der Tabellenspitze der 2. Klasse Nordost. Dies ermöglicht es den Juniors die nächsten Erfahrungs- und Entwicklungsschritte in der 1. Klasse zu machen. Ziel ist es, sich in der ersten Klasse zu etablieren und weiter junge und motivierte Spieler zu fördern.

Stimmen zum Aufstieg

„Die Mannschaft hat sich den Erfolg hart erarbeitet und hat in den meisten Spielen attraktiven und erfolgreichen Fußball gespielt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird zwar nur die Hinrunde gewertet, nichtsdestotrotz haben wir uns den Aufstieg verdient. Dass dieses Szenario eintritt, hat keiner erwarten können, doch es ist aktuell nun mal so. Wir sind stolz auf unsere Mannschaft und voll Energie und Vorfreude auf die neue Aufgabe. Auch in der ersten Klasse wollen wir unsere Spuren hinterlassen“, so das Trainerteam Wolm und Kiß.

Kapitän Lukas Kirchmair ist natürlich überglücklich über den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg: „Auch wenn nur die Hinrunde gewertet wird, ist es für mich ein verdienter, aber auch einzigartiger Meistertitel, der noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ich bin richtig stolz auf die Jungs, wir haben uns den Erfolg hart erarbeitet, sind mittlerweile eine eingeschweißte Truppe und haben einen enormen Teamgeist entwickelt. Wenn die Jungs weiter so fest und hart an ihren Zielen arbeiten, bin ich davon überzeugt, dass wir auch in der ersten Klasse eine gute Rolle einnehmen werden und der Verein und unsere treuen Anhänger noch viel Freude mit uns haben werden.“